Home
SLK R172,styling, sportauspuff, spoiler, sound, tuning

NICHT JEDER KANN ALLES !!!!!

Leider sind viele Kunden der Meinung dass die Berufe KFZ-Mechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in usw. Farce Berufe und deren lange Ausbildungszeit unsinnig sind, das es ja jeder kann.
Ob man diesen Beruf erlernt hat oder nicht.
Selbst der erlernte KFZ-Mechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in stößt hier und da an seine Grenzen.
Wie es aus zahlreichen Werkstätten Test dokumentiert wird.
Und wie in jedem Beruf „man lernt nie aus“! Bei den heutigen Technologien und Anforderungen stehen manchmal Fachkräfte vor einem Problem was zunächst unlösbar erscheint, dann kommt der andere Kollege und rückzug ist alles behoben.
Selbst da trennt sich die Spreu vom Weizen.
Wo wir auch hinschauen überall kristallisieren sich aus allen Berufen Spezialisierungen heraus.
Das hat sicher seine Existenzberechtigung.
Kein Doktor, Anwalt, Mechaniker usw. kann und weiß alles.
Der eine ist einfach besser als der andere, wie es sicher auch in ihrem Umfeld der Fall ist.
Vielfach ist es leider so das immer den anderen Unfähigkeit unterstellt wird jedoch die eigenen Kompetenz über allen steht.
Zu schnell sind die Aussagen Schrott, Murks, passt nicht jedoch Kleinigkeiten führen zur Perfektion „aber Perfektion ist keine Kleinigkeit“.
Die besonders intelligenten, technischen Überspezialisten, über allen anderen stehenden Personen tragen dieses dann auch noch nach aussen.

Die Nachrüstsysteme wurden zum Teil von Modellen abgeleitet welche unter ganz anderen Voraussetzungen und technischem Mitteln in Modellen des Herstellers angewendet werden, welche um ein mehrfaches teurer sind, als die Modelle in diese Nachrüstung erfolgen sollen. Durch diese Nachrüstsysteme wird die Möglichkeit geschaffen auf ein gleiches systematisches System zur Nachrüstung, Umrüstung des vorhandenen Modells zu ermöglichen.
Diese stellt aber auch ein höheres Maß und Können bei der Verbauung an diese Artikel.
Selbst der Hersteller mit den Unsummen an Entwicklung und Forschung für die jeweiligen Produkte muss einen justierbaren Bereich aller Produkte ermöglichen, weil es aufgrund der Vielfalt sowie Toleranzen nicht anderst geht. Werden doch an allen Bauteilen extrem Einstellung und Ausgleich Optionen seitens des Herstellers geschaffen. Wie zum Beispiel bei Karosserie Bauteile haben diese zur Verschraubung 5mm starke Schrauben zur Befestigung, vom Hersteller werden dazu 15x15mm große Öffnungen geschaffen um die Toleranzen auszugleichen.
Um bei Auspuffanlagen der enormen Toleranzen entgegen zu wirken, wurden die Ausschnitte vom Hersteller um min. 20mm größer gewählt als die Sportendrohrdurchmesser. Da diese noch immer zu große Aufwände bei der Verbauung darstellt werden heut bei fast allen Herstellern die Sportendrohre in der Heckstoßstange verbaut und Mittels eines erheblich größeren Aufnahmetrichter am Sportendrohr versehen.
Beispiel: Abgasausgangsrohr 50-60mm Trichter Sportendrohr 130-170x80-100mm.
Aufgrund von Verbauungstoleranzen werden bei der Endwicklung von Nachrüstabgassystemen die Serienanlage des Musterfahrzeugs so mittig und exakt es möglich ist ausgerichtet. So kann davon ausgegangen werden das eine maximale Ausrichtung nach links und rechts bzw. nach oben und unten geschaffen wurde. Auf dieser Basis wird dann ein Abgassystem entwickelt und dann auch gefertigt. Ist jetzt eine Serienanlage ab Werk auf das maximale Maß nach rechts oder links verbaut, kann es zu erhöhtem Montageaufwand kommen, indem die Serienanlage und das Nachrüstabgassystem auf einander abgestimmt werden muss. Diese erfordert jedoch sehr viel Erfahrung, Können und Geduld.
So kommt es einfach vor das bei dem gleichen Modell, des gleichen Artikel, unterschiedliche Einpassungs-, und Bearbeitungsaufwendungen erforderlich sind.
So erhalten wir Kunden Informationen wie „passt perfekt“ und waren erhebliche Anpassungsarbeiten erforderlich.
Bestimmte Artikel unterliegen durch die Platzverhältnisse sowie Herstellertoleranzen eines zusätzlichen Arbeits-, und Anpassungsaufwand. Selbst bei uns gibt es den Mechaniker der bei der Montage sofort erkennt, Serienrohr vorne 3mm nach links und der Sportauspuff ganz hinten geht 15mm nach rechts. Wir gehen davon das Sie bereist genügend eigene Erfahrungen sammeln konnten, ja sogar mussten,
in jeglicher Anwendung und Hinsicht.
Sicher ist jedoch das keiner Vollkommen ist.
Jedoch bringen wir nicht bewusst Bauteile in Umlauf, bei denen wir nicht ausreichend die Verbaubarkeit geprüft haben. Wenn Artikel mehrfach auffallen, das es bei der Verbauung zur Problemen kommt, wird der Artikel durch hauseigene Verbauungsprüfungen nachgeprüft.
Wir festgestellt dass zu hohe Verbauungsanforderungen an dem Artikel, Kunden erforderlich sind,
wird der Artikel einfach aus dem Programm genommen oder nur noch zur Verbauung in unserem Hause angeboten.
Wer Verkauft schon gerne vorprogrammierten Ärger.
Selbstverständlich können Sie jederzeit einen Montagetermin bei uns wahrnehmen, den wir sicher genau nach Ihren Vorstellungen und Wünschen erfüllen werden.
Da wir wissen, was wir bzw. unsere Artikel können, bieten wir für alles Festpreise.
Sollte nur der geringste Fehlers eines Artikel erkennbar sein wird alles nach Ihren Vorstellungen und Wünschen erfüllt und kostenlos verbaut.
Denn wir haben uns spezialisiert Bauteile die immer den gleichen Fertigungsprozessen unterliegen an Fahrzeuge zu verbauen die nie 100% identisch sind.
 
Problemloser Gebrauchtkauf
Es sind inzwischen sehr viele von uns produzierte Teile auf dem Markt. Da sich unsere Qualität bewährt, werden etliche Teile nach Jahren wieder gebraucht verkauft, meist in tadellosem Zustand.
Sollten Sie ein Original Göckel Teil gebraucht erwerben, achten Sie auf das vorhandene Gutachten und/oder die Originalrechnung. Beschreibungen wie “Göckel-Look” oder “...im Göckel-Design” weisen darauf hin, dass es sich bei den Teilen um Fälschungen handeln kann. Laut geltendem Recht ist der Besitz und der Handel mit Plagiaten verboten und strafbar.

Sollte das Gutachten verloren sein, können Sie es mit der Originalrechnung als Kaufnachweis für 25,00 Euro bei uns erhalten. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Vertrieb unter info@goeckel-tuning.com oder verwenden Sie das Formular unten auf dieser Seite.


 

Montageanleitunganforderung
Hier haben Sie die Möglichkeit, Montageanleitungen für von uns vertriebene Produkte (Spoiler, Motorhauben, Auspuffanlagen, Fahrwerke) anzufordern. Für Produkte, die wir nicht im Sortiment haben, können wir auch keine Montageanleitungen besorgen.

Sie müssen den Kauf des Produktes, für das Sie ein Montageanleitung anfordern, nachweisen. Das kann die Rechnung von uns oder eines unserer Vertriebspartner sein. Im Zweifelsfalle hilft auch ein Photo des Typenschildes als zusätzlicher Beweis. Wir behalten uns vor, Montageanleitungen nur nach erfolgreichem Kaufnachweis auszugeben. Bitte verfassen Sie Ihre Anfrage möglichst detailliert, die entsprechenden Daten findet man im Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung 1 oder an den Typenschildern. Insbesondere wichtig sind die Kfz-Schlüsselnummern,es sind im Fahrzeugschein die Punkte “zu 2” (vier Ziffern), “zu 3” (sechs Ziffern) und “3”; in der neuen Zulassungsbescheinigung 1 sind dies die Felder “2.1” (vier Ziffern), “2.2” (ohne Leerzeichen) und “D2”. Anfragen mit unvollständigen Angaben können nicht bearbeitet werden. Felder, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, sind unbedingt erforderlich und helfen bei Unklarheiten zum Fahrzeug, eine Bearbeitung kann schneller erfolgen.



Übermitteln sie uns ihre Anfrage an folgende Email-Adresse

info@goeckel-tuning.com


Geschäftszeiten • Mo-Fr 9-12 & 14-17 Uhr • Tel.: 07574 /93 33 12 • Mail: info@goeckel-tuning.com
Impressum      Datenschutzerklärung       AGB       Widerrufserklärung