Home    

Göckel hat Weltweit das größte Aerodynamik
Programm für Mercedes Benz

Göckel Automobilveredelung steht nicht nur für hervoragende Qualität.
Göckel Automobilveredelung
gewährleistet als einziger TUNER WELTWEIT
für einmal erstellte bzw. in Handelgebrachte Aerodynamik Bauteile eine
bedingungslose Ersatzlieferung.

Sie erhalten bei uns heute noch die Aerodynamikteile die wir vor 30 Jahren erstellt haben.


A C H T U N G
Bei jeglicher Art von Problemen bei der Verbauung von uns bezogene Artikel
nehmen Sie umgehend nach Feststellung mit uns Kontakt auf.
Dokumentieren Sie die Beanstandung anhand von aussagekräftigen Bildmaterial.
Senden Sie die Dokumentation an uns per Mail info@goeckel-tuning.com
mit Ansprechpartner, Rufnummer.
Wir werden uns zu den bekannten Geschäftszeiten umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Gerne stehen wir Ihnen auch mit unserem Werkstatt Team zur Verfügung.


Informationen zu Bestimmungen
Rückgabe und Gebühren bzw. Rückgabe von Austausch-, Altteilen finden sie unter folgendem Link.
INFO



Montage
Produkt
Info


"Montage & Produkt
INFO".

Vor der Demontage der Serienfedern ist die Fahrzeughöhe durch Messung festzuhalten. Es wird empfohlen die Messung zwischen Rad Mitte (Stern, MB logo) bis Unterkante Kotflügel 90° Winkel zur Fahrbahn vorzunehmen.
Messung Rad Mitte bis Unterkante Kotflügel
VORNE LINKS Vorher ?? Nachher ??
VORNE RECHTS Vorher ?? Nachher ??
HINTEN LINKS Vorher ?? Nachher ??
HINTEN RECHTS Vorher ?? Nachher ??
Ermittel Sie auch die Federunterlage bei Vorhandensein ihres Modells.
Teilweise an der Kennung durch Noppen am Außenring möglich.
VORNE LINKS Vorher ?? Nachher ??
VORNE RECHTS Vorher ?? Nachher ??
HINTEN LINKS Vorher ?? Nachher ??
HINTEN RECHTS Vorher ?? Nachher ??
Ohne diese Angaben können keine Hilfeleistungen, technische Unterstützungen erfolgen.
Nur mit diesen Angaben können anhand von hunderten Verbauungsdokumentationen eine professionelle Aussage getätigt werden.

Die Fahrwerkstechnologie ist eines der anspruchsvollsten Bauteile eines Fahrzeugs. Wie die Formel 1 bei jedem Rennen bestätigt.

Ich und meine Kumpels können ALLES:
Leider sind viele Kunden der Meinung dass die Berufe KFZ-Mechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in usw. Farce Berufe und deren lange Ausbildungszeit unsinnig sind, das es ja jeder kann. Ob man diesen Beruf erlernt hat oder nicht. Selbst der erlernte KFZ-Mechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in stößt hier und da an seine Grenzen. Wie es aus zahlreichen Werkstätten Test, bis hoch zu den namhaftesten Herstellern an Hand von alltäglichen Aufgaben, dokumentiert wird. Und wie in jedem Beruf „man lernt nie aus“! Bei den heutigen Technologien und Anforderungen stehen manchmal Fachkräfte vor einem Problem was zunächst unlösbar erscheint, dann kommt der andere Kollege und rückzuck ist alles behoben. Selbst da trennt sich die Spreu vom Weizen. Wo wir auch hinschauen überall kristallisieren sich aus allen Berufen Spezialisierungen heraus. Das hat sicher seine Existenzberechtigung. Kein Doktor, Anwalt, Mechaniker usw. kann und weiß alles. Der eine ist einfach durch die Erfahrungen besser als der andere, wie es sicher auch in ihrem Umfeld der Fall ist.

Alle Tieferlegungsfedern werden im wesentlichen von der Bereifung sowie den Stoßdämpfereigenschaften in ihrer Fahreigenschaften beeinflusst. Je nach Auswahl werden die Tieferlegungsfedern mit anderen Federungscharakteristiken gefertigt, linear oder progressiv. Bei bestimmter Federungscharakteristik wird als linearer Anfangsfederung mit nach weicherem Einfedern auf progressivwirkende Federung ausgelegt. So erhält man bei einer seriennahen Ausstattung (Stoßdämpfer, Bereifung, Achslast) nahezu den Serienkomfort bei Erhöhung der Seitenbeschleunigungen eine optimierte Fahrdynamik, die die Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts sportlich unterstützt.
Nach erfolgter Tieferlegung ist eine Achsneueinstellung unerlässlich.
In dem meisten Fällen sind die Herstellerangaben nicht mehr möglich, was dann eine hohes Wissen und Erfahrung im der Achsgeometrie fordert. Dabei sind alle Faktoren wie Bereifung, Felgengröße, Stoßdämpfereigenschaften usw. Beinflussfaktoren die das einstellen zu einer Wissenschaft machen.

Alleine bei Verbauung von Tieferlegung bzw. Serienfedern werden zunächst Nebensächlichkeiten so gut wie nie beachtet. Einer der grundlegendsten Fehler ist unter anderem, das die Federn eingesetzt und alle Bauteile im dem Montagezustand fest verschraubt werden. Um alle Drehpunkte, Gummilagerungen in ihrer vollen Wirkung, sowie vor starken Belastungen, sinngerecht einzusetzen, ist die endgültige Verschraubung in der üblichen Standlage des Fahrzeugs zu tätigen soweit diese aufhängungsbedingt Auswirkungen haben können. Somit wirken die Drehpunkte der Gummilagerungen für die Federung und beeinflussen diese nicht negativ. Durch Mithilfe der Gummilagerungen bzw. deren Vorspannung kann die Federung, im Einfederungsbereich, ein verändertes Fahrverhalten beeinflussen. Befestigungen in Einbaulage mindern die Tieferlegung und bewirken ein etwas strafferes Fahrverhalten. Befestigungen in belasteter Einbaulage erhöhen die Tieferlegung und bewirken ein etwas weicheres Fahrverhalten.
Es wird dringend von einer Selbstmontage abgeraten.

Wir empfehlen Finger weg von sicherheitsrelevanten Baugruppen an Ihrem Fahrzeug.
Gehen Sie für die Verbauung in einen Fachbetrieb der sich mit Sportfahrwerken und gehobener Achsgeometrie auskennt!

Je nach Modell werden seitens des Herstellers mehrere Optionen zur Beeinflussung der Fahrzeughöhe bereitgestellt. Zum Beispiel durch Federbeinunterlagen bestimmt der Hersteller die Feinabstimmung des Fahrverhaltens unter Berücksichtigung des Gewichts, Ausstattung. Bei Fahrzeugen mit dieser Herstellerausrüstung kann durch Verwendung der Federunterlage auch die Tieferlegung beeinflusst werden. Berücksichtigt werden sollte auch die Alterung der Unterlage, altersbedingte Höhenreduzierung.
Federunterlagen können bei Hersteller bezogen werden.
Bitte beachten Sie das Fahrzeuge mit hohen Kilometerleistung oder Alter sich nicht mehr im Auslieferungszustand des Herstellers befinden. Alle Federn verlieren durch die Beanspruchung ihre Spannkraft was zu einer Absenkung des Fahrzeugs führt. Alle Angaben eine Tieferlegung werden oder wurden anhand eines werksneuen Fahrzeug ermittelt.
Bei Ermittlungen von stark beanspruchten und oder werkseitig verbauter Tieferlegung an Fahrzeuge die Serienfedern durch diese Beanspruchung so tief wurde das nach der Montage der Tieferlegung das Fahrzeug höher stand als vorher.
So kann die Tieferlegung von dem angegebenen Tieferlegungswert abweichen.
Mit unter werden aus diesen Gründen die Tieferlegung nicht mehr mit dem Wert zb. 30mm eingetragen, sondern das Maß Mitte Rad Kotflügelunterkante.

Grundlegend gilt noch das Tieferlegungen sich bei werkseitig verbauten Tieferlegungen, sich mindestens um das Maß der Werkstieferlegung reduzieren. WICHTIG: Je nach Modell und Ausführungen werden Tieferlegungsfedern nach unseren Entwicklungen, Vorgaben bei den jeweiligen Herstellern gefertigt.

Verwahren Sie in jedem Fall die Rechnung sowie das von Ihnen erstellte Messprotokoll mit Achsvermessungsprotokoll auf. Ohne diese Angaben können keine Ersatzlieferungen, Garantieleistungen gefordert werden.
Bei gewünschter Hilfeleistung wenden Sie sich unter Angabe aller Fahrzeugdaten, Messprotokoll, Achsvermessungsprotokoll, Telefondurchwahl, Ansprechpartner per Mail an info@goeckel-tuning.com



Wichtige Info
Tieferlegung

"Wichtige Informationen
Tieferlegung".
Alle Tieferlegungsfedern werden im Wesentlichen von der Bereifung sowie den Stoßdämpfereigenschaften in ihrer Fahreigenschaften beeinflusst. Je nach Auswahl werden die Tieferlegungsfedern mit anderen Federungscharakteristiken gefertigt, lineare oder progressiv. Bei bestimmter Federungscharakteristik wird als linearer Anfangsfederung mit nach weicherem Einfedern auf progressiwirkende Federung ausgelegt. So erhält man bei einer seriennahen Ausstattung (Stoßdämpfer, Bereifung, Achslast) nahezu den Serienkomfort bei Erhöhung der Seitenbeschleunigungen eine optimierte Fahrdynamik, die die Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts sportlich unterstützt. Nach erfolgter Tieferlegung ist eine Achsneueinstellung unerlässlich. In dem meisten Fällen sind die Herstellerangaben nicht mehr möglich, was dann eine hohes Wissen und Erfahrung im der Achsgeometrie fordert. Dabei sind alle Faktoren wie Bereifung, Felgengröße, Stoßdämpfereigenschaften usw. Beinflussfaktoren die das einstellen zu einer Wissenschaft machen. Alleine bei Verbauung von Tieferlegung bzw. Serienfedern werden zunächst Nebensächlichkeiten so gut wie nie beachtet. Einer der grundlegendsten Fehler ist unter anderem, das die Federn eingesetzt und alle Bauteile im dem Montagezustand fest verschraubt werden. Um alle Drehpunkte, Gummilagerungen in ihrer vollen Wirkung, sowie vor starken Belastungen, sinngerecht einzusetzen, ist die endgültige Verschraubung in der üblichen Standlage des Fahrzeugs zu tätigen soweit diese Aufhängungsbedingt Auswirkungen haben können. Somit wirken die Drehpunkte der Gummilagerungen für die Federung bzw. beeinflussen diese nicht negativ. Durch Mithilfe der Gummilagerungen bzw. deren Vorspannung kann die Federung, im Einfederungsbereich, ein verändertes Fahrverhalten beeinflussen. Befestigungen in Einbaulage mindern die Tieferlegung und bewirken ein etwas strafferes Fahrverhalten. Befestigungen in belasteter Einbaulage erhöhen die Tieferlegung und bewirken ein etwas weicheres Fahrverhallten. Es wird dringend von einer Selbstmontage abgeraten.
Gehen Sie für die Verbauung in einen Fachbertieb der sich mit Sportfahrwerken auskennt!




Sport
Tieferlegung


"Was versteht man unter einer Tieferlegung".
Die Sporttieferlegung ist nicht nur für die optische Erscheinung ihres Fahrzeugs ausgelegt sie sorgen auch für ein Sportliches Fahrverhalten des Fahrzeug. Ein großer Federweg ermöglicht den Ausgleich großer Fahrbahnunebenheiten, bewirkt jedoch einen hohen Schwerpunkt des Fahrzeugs und steht daher bei zweispurigen Fahrzeugen hohen Geschwindigkeiten in Kurven entgegen. Sportwagen verfügen daher in der Regel über einen kleinen Federweg. Je kürzer der Federweg ist, desto steifer müssen die Federn sein. Durch den tieferen Schwerpunkt des Fahrzeugs ist eine deutlich höhere, schnelleres und sicheres Kurvenverhalten gewährleistet. Das Maß der Tieferlegung reduziert sich um das Maß einer werkseitigen verbauten Tieferlegung.



Komfort
Tieferlegung


"Was versteht man unter einer Komfort Tieferlegung".
Die Sporttieferlegung ist nicht nur für die optische Erscheinung ihres Fahrzeugs ausgelegt sie sorgen auch für ein Sportliches Fahrverhalten des Fahrzeug. Ein großer Federweg ermöglicht den Ausgleich großer Fahrbahnunebenheiten, bewirkt jedoch einen hohen Schwerpunkt des Fahrzeugs und steht daher bei zweispurigen Fahrzeugen hohen Geschwindigkeiten in Kurven entgegen. Sportwagen verfügen daher in der Regel über einen kleinen Federweg. Je kürzer der Federweg ist, desto steifer müssen die Federn sein. Dies gilt für konventionelle Linearfedern, deren Kraft mit der Wegverkürzung zunimmt, bei Progressivfedern ist bei durchschnittlicher Fahrweise das ansprechverhalten ähnlich wie die Serienfederung. Mit steigenden Anforderungen reagieren die Federn progressiv somit werden neben dem sportlichen Aussehen bei zunehmender Belastung die Werte für das konventionelle Tieferlegungsfahrwerk noch übertroffen und dennoch verliert das Fahrzeug nicht den kompletten Fahrkomfort. Durch den tieferen Schwerpunkt des Fahrzeugs ist eine deutlich höhere, schnelleres und sicheres Kurvenverhalten gewährleistet. Das Maß der Tieferlegung reduziert sich um das Maß einer werkseitigen verbauten Tieferlegung. Bei werkseitig verbauten Federteller sind in den Stärken 8-23 mm in DB-Fachwerkstätten erhältlich. Hierdurch kann die hier angegebene Tieferlegung zusätzlich variiert werden nur Fahrzeuge OHNE Niveauregulierung.



Sport
Fahrwerk


"Was versteht man unter einem Sport Fahrwerk".



Gewinde
Fahrwerk

"Was versteht man unter einem Gewinde Fahrwerk".
Mit dem Gewindefahrwerk können Sie die optimale Höhe ihres Fahrzeugs selbst bestimmen. Mit dem beiliegenden Verstellschlüssel können sie die Tieferlegung von normal bis extra Tief variieren. So können Sie es auf verschiedenste Streckenansprüche oder beim Wechsel von Winter auf Sommerreifen anpassen nach Bedarf anpassen. Das Fahrwerk ist für den täglichen Gebrauch sportlich / komfortabel abgestimmt. Die Maximal erreichbare Verstellmöglichkeit können je nach Motorisierung / Ausstattung /Kilometerleistung / Werkstieferlegung / Alterung kann die Verstellmöglichkeit reduzierte Werte erreichen.


Elektronische
Tieferlegung


"Was versteht man unter einem Elektronischen Fahrwerk".


Stoßdämpfer


"Was versteht man unter Stoßdämpfer".


Stoßdämpfer
Perfromance


"Was versteht man unter Stoßdämpfer Perfromance.


Stabilisatoren


"Was versteht man unter Stabilisatoren.


Koppelstangen


"Was versteht man unter Koppelstangen.


Dom Lager


"Was versteht man unter Dom Lager.




ABE/EBE

"Was ist eine ABE oder EBE ".
Bei Lieferung mit einer ABE müssen keine weiteren Eintargungen vorgenommen werden Sie müssen lediglich die Papiere ABE im Fahrzeug mitführen.
Um jedoch keine Mißverständnisse bei einer Verkehrskontrolle zu erzeugen, sollte alles Informationsmaterial der Hersteller hierüber mitgeführt werden, sofern vorhanden. Ist der Verwendungsbereich des Teils jedoch eingeschränkt, so hat der Hersteller nach § 3 Abs. 5 EG-TypV Angaben über die Beschränkungen und Vorschriften zum Einbau mitzuliefern. Die ABE kann nach Ablauf einer festgesetzten Frist erlöschen, z. B. bei Widerruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt oder wenn der genehmigte Typ den Vorschriften nicht mehr entspricht. Die aufgrund der ABE für das einzelne Fahrzeug erteile Betriebserlaubnis bleibt grundsätzlich erhalten, es sei denn, es werden Veränderungen am Fahrzeug (zum Beispiel: Verkürzen der Federn, nicht genehmigte Auspuffanlage usw.) vorgenommen. In diesem Fall erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges (näheres dazu siehe § 19 Abs. 2 StVZO).




EG-Betriebserlaubnis

"Was ist eine EG-Betriebserlaubnis".
National wird die Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile (§ 22 StVZO) für ein bestimmtes Bauteil, zum Beispiel für Sonderräder wie Alu-Felgen, erteilt. Sofern dabei die Anbauanweisungen beachtet werden, erlischt beim Anbau an ein Fahrzeug die Fahrzeug-Betriebserlaubnis nicht. Die Anbauanweisungen können jedoch das Fortgelten der Betriebserlaubnis von der Durchführung einer Änderungsabnahme nach § 19 Abs. 3 StVZO abhängig machen. Die Kopie der Betriebserlaubnis für das Fahrzeugteil, die beim Kauf mitgeliefert wird, oder ggf. der Nachweis der Änderungsabnahme, muss bei einer Verkehrskontrolle durch die Polizei vorgelegt werden können. Außerdem haben die Teile an gut sichtbarer Stelle ein Prüfzeichen. Im Gegensatz dazu steht der E-Pass oder EG-Betriebserlaubnis. Sofern auf diesen Teilen ein Genehmigungszeichen, das sogenannte „E-Prüfzeichen“, sichtbar ist, muss der Fahrzeugführer nach § 19 Abs. 2 in Verbindung mit Abs. 3, Ziffer 2 und Abs. 4 StVZO keine Kopie der EG-Betriebserlaubnis beziehungsweise der Übereinstimmungsbescheinigung vorweisen können. Um jedoch keine Mißverständnisse bei einer Verkehrskontrolle zu erzeugen, sollte alles Informationsmaterial der Hersteller hierüber mitgeführt werden, sofern vorhanden. Ist der Verwendungsbereich des Teils jedoch eingeschränkt, so hat der Hersteller nach § 3 Abs. 5 EG-TypV Angaben über die Beschränkungen und Vorschriften zum Einbau mitzuliefern.




ECE - E1 - e1

"Was ist eine ECE oder E-Kennzeichung
Betriebserlaubnis".
Das ECE-Prüfzeichen, auch als E-Kennzeichen, E-Kennzeichnung oder E-Kennung bezeichnet, ist eine Kennzeichnung von genehmigungspflichtigen Bauteilen an Kraftfahrzeugen. Sie besteht aus einem großen E im Kreis und einer auf die jeweilige ECE-Regelung bezogenen Prüfnummer und besagt, dass für die damit gekennzeichneten Bauteile die erforderlichen Prüfungen und Genehmigungen durchgeführt wurden und eine ECE-Bauartgenehmigung erteilt wurde. Die am ECE-Verfahren teilnehmenden Staaten und deren Behörden erkennen diese Bauartgenehmigung untereinander an. Neben dem ECE-Prüfzeichen gibt es noch das Prüfzeichen für Fahrzeuge und Fahrzeugteile nach europäischen Richtlinien. Dieses besteht aus einem kleinen e im Rechteck und besagt, dass für diese Fahrzeuge oder Fahrzeugteile eine europäische Typgenehmigung erteilt wurde.




TüV § 19,3

"Was ist TüV-Gutachten nach § 19,3".
Fast alle unsere Produkte haben die neusten TüV-Gutachten nach § 19,3. Somit ist eine Sondereintragung durch den Dipl.-Ing. nicht mehr erforderlich. Jede Werkstatt die Tüvabnahmen durchführen, können diese Eintragung vornehmen lassen. Die Sportendschalldämpfer müssen nicht mehr in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden, es reichen die von der Eintragungsbehörte ausgestellten Begleitpapiere.



TüV § 19,2

"Was ist TüV-Gutachten nach § 19,2".
Ältere Produkte haben zu Teil noch TüV-Gutachten nach § 19,2. Somit ist eine Sondereintragung durch den Dipl.-Ing. erforderlich. Diese Abnahme kann dann nur wie bis 2002 durch eine Organisation TÜV/Dekra (je nach Bundesland) durchgeführt werden.



TüV § 21

"Was ist TüV-Gutachten nach § 21 ".
Die Einzelbetriebserlaubnis (§ 21 StVZO) wird von der örtlich zuständigen KFZ-Zulassungsstelle für ein einzelnes Fahrzeug erteilt und gilt nur für dieses. Die Erteilung der Betriebserlaubnis erfolgt aufgrund des Gutachtens eines amtlich anerkannten Sachverständigen (aaS) einer Technischen Prüfstelle (TP)




Garantie

"Garantie".
Es gilt generell die gesetzlich Garantiezeit. Bitte beachten Sie die AGB.

Wir bieten eine Garantieverlängerung je nach Produkt und Einsatz bis zu 6 Jahren an. Bitte erfragen Sie die jeweiligen Kosten bzw. möglichen Garantiezeiten für Ihr Produkt an.

Wichtig ist dabei die Garantiekarte vollständig ausgefüllt an uns zurüchzusenden. Garantieansprüche sind im Vorfeld generell mit uns abzustimmen. Bei Bearbeitungen, Änderungen von unseren Systemen ohne unsere schriftliche Zustimmung besteht keine Garantieanspruch. Garantieansprüche sind nur möglich mit vollstandig ausgefülltem Garantieformular! Jeder Garantieanspruch für Passform, optische oder äussere technische Mängel sind bildlich zu dokumentieren und vor Rücksendung mit uns zu besprechen. Rücksendungen ohne Garantieformular oder Rücksendenummer werden generell bis zum vorliegen nicht bearbeitet. Rücksendungen ohne unseren Rücksendebeleg werden generell nicht angenommen. Wird versehendlich eine Rücksendung ohne Rücksendebeleg angeommen ist dies kein Eingeständnis einer anerkanten Garantie.

Dementsprechend beheben wir alle Mängel, die auf Material- oder Herstellungsfehlern beruhen. Die Garantieleistung erfolgt, nach unserer Wahl, durch Instandsetzung oder Austausch der mangelhaften Komponenten, der mangelhaften Teile oder des gesamten Produkts. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden an Teilen, die auf einen natürlichen Verschleiß zurückzuführen sind bzw. Schäden oder Mängel, die durch Missbrauch herbeigeführt wurden bzw. auf einem nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch und/oder einer unsachgemäßen Wartung beruhen.

Der Garantieanspruch kann wie folgt geltend gemacht werden:
- Einsendung eines vorhergehenden Berichts (SIEHE HOMEPAGE SEVICE) über die festgestellten Schäden an den Hersteller; dieser Bericht kann auch per E-Mail an folgende Adresse übermittelt werden: info@compact-industries.de
- Soweit der Hersteller die festgestellten Mängel tatsächlich als garantiepflichtig anerkennt, muss das Produkt in seiner Originalverpackung und zusammen mit dem Kaufbeleg, der die Angabe des Kaufdatums und des Verkäufers enthalten muss, eingesendet werden.
- Die Einsendung hat entsprechend der Anweisungen des Herstellers zu erfolgen und geht ausschließlich zu Lasten desselben. Einsendungen ohne schriftliche Genehmigung werden nicht angenommen. Annahmen von Sendungen sind keine Anerkennung von Garantie.

Von der Garantie ausgenommen sind:
- Alle Weiterveredelungen an vom Hersteller abweichenden Auslieferungszustand.
- Montageaufwendungen sowie jegliche weiterführende Kosten wie Ersatzfahrzeuge, sowie direkt oder indirekt betroffene Kosten die in Verbindung des Artikels stehen.
- an den Lederteilen aufgetretene Schäden, die auf dem stetigen und fortwährenden Reiben durch Metallteile beruhen;
- an den Lederteilen aufgetretene Schäden, die auf eine unsachgemäße Wartung und/oder Reinigung des Leders mit chemischen Produkten zurückzuführen sind (die Reinigung der Lederteile darf ausschließlich mit Wasser erfolgen, dem ggf. absolut neutrale Seife zugegeben werden kann);
- an den verchromten und/oder eloxierten und/oder lackierten bzw. oberflächenbehandelten Metallteilen aufgetretene Schäden, soweit diese auf Reiben oder Zusammentreffen mit anderen Metallen beruhen.
- an den verchromten und/oder eloxierten und/oder lackierten bzw. oberflächenbehandelten Metallteilen aufgetretene Schäden, soweit diese auf eine unsachgemäße Wartung und/oder Reinigung mit chemischen Produkten zurückzuführen sind (die Reinigung der vorgenannten Teile darf ausschließlich mit Wasser erfolgen);
- an elektrischen oder elektronischen Komponenten oder Teilen aufgetretene Schäden, die auf deren nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch oder deren Installation durch nicht qualifiziertes Fachpersonal bzw. auf der nicht den in der Verpackung enthaltenen Anleitungen entsprechenden Installation beruhen;
- an den mechanischen Komponenten und mechanischen Teilen aufgetretene Schäden, die auf deren nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch oder deren Installation durch nicht qualifiziertes Fachpersonal bzw. auf der nicht den in der Verpackung enthaltenen Anleitungen entsprechenden Installation beruhen.
- Beschichtungen die aufgrund von Wärmeeinwirkung abblättern.
- Schönheitsfehler die nach erfolgter Montage bzw. aufgrund ihrer Platzierung nicht die Werthaltung des Produkts maßgeblich beeinträchtigen.

Achtung: Bewahren Sie nach dem Kauf das vorliegende Zertifikat zusammen mit der Originalverpackung des Produkts und dem vom Verkäufer ausgestellten Kaufbelegs auf.

Diese Dokumentation erhebt keine Anspruch auf Völlstangigkeit Richtigkeit!
Fragen Sie an.


Geschäftszeiten • Mo-Fr 9-12 & 14-17 Uhr • Tel.: 07574 /93 33 12 • Mail: info@goeckel-tuning.com